Vertrauen das sich auszahlt!
Vertrauen das sich auszahlt!

Attraktive 2 Zimmer Wohnung in ruhiger und idyllischer Lage von Kolbermoor

Kaufpreis: 415.000,00 €

Objektnr.: 616

 

Objektangaben

 

Objektart Eigentumsswohnung/ 1. OG in Mehrfamilienhaus mit 3 Parteien
Etage 1
Nutzungsart Bevorzugt Kapitalanlage, Wohnen
Ort Kolbermoor
Wohnfläche ca. 79 m²
Zimmer 2
Baujahr 1990
Einbauküche vorhanden
Speisekammer vorhanden
Büro vorhanden
Schlafzimmer 1 vorhanden
Bad 1 vorhanden; Bad mit Badewanne und Dusche, WC, Waschtisch
Balkon großzügiger Balkon
Stellplatz 2 hochwertige Außenstellplätze vorhanden
Böden Parkett Eiche, Parkett Ahorn, und Fliesen
Fenster Holzfenster (1990) Isolier- doppelverglasung vorhanden,
Türen Echtholz Fichte
Bezug Nach Absprache, bevorzugt Kapitalanlage mit zuverlässigen Mietern
Kellerabteil 2,5 Räume vorhanden
Hausgeld 165 €
Energieträger / Heizungsart Öl-Zentralheizung, Flachheizkörper
Energiekennwert 110,1 KWh/(m²*a), Energieeffizienzklasse: D
Mieteinnahmen Wohnung 615 € Kaltmiete; NK VZ: 150 €
Miete für 2 Stellplätze 30 €
Mieteinnahme gesamt 795 €/mtl.
Provision Gemäß den AGB`s der Firma Scheungraber Immobilien & Finanzierungen
Kaufpreis 415.000,00 €
Wohnflächenberechnung
Wohnen 17,32 m²
Schlafen 13,38 m²
Speis 4,14 m²
Büro 4,57 m²
Diele 6,73 m²
Küche 16,85 m²
Bad 5,91 m²
Keller EG 5,81 m²
Balkon 20,30 m²
Stellplatz 17,94 m²
Stellplatz 2 17,94 m²
Wohnfläche gesamt ohne Balkon 68,90 m²
Wohnfläche mit 50 % Anteil Balkon 79,05 m²

 

Beschreibung / Ausstattung

 

Die angebotene Wohnung befindet sich im 1. Obergeschoss eines gepflegten Mehrfamilienhauses in Kolbermoor mit insgesamt 3 Parteien.

Besonders attraktiv ist auch die idyllische, ruhige und doch zentrale Lage des Mehrfamilienhauses.

In nur 3 Minuten erreichen sie das nahe gelegene Biotop von Kolbermoor und in nur 7 Minuten erreichen sie den Bahnhof vom Kolbermoor. 

 

Die attraktive Wohnung ist über ein gepflegtes Treppenhaus im 1. OG erreichbar.

Jedes Zimmer der Wohnung, ausgenommen das Schlafzimmer, ist über den Flur zugänglich.

Links vom Eingang befindet sich das Bad das mit einer Badewanne und einer Dusche ausgestattet ist. Zwischen den Räumlichkeiten von Bad und Speisekammer ist die Küche mit 16,85m² gelegen.

Die lichtdurchflutete Küche wird von der Nord- und Westseite von 2 Fenstern umrahmt (Links befindet sich noch ein zweites Fenster/im Grundriss Plan nicht eingezeichnet).

Gegenüber von der Speisekammer findet sich das kleine Büro mit 4,57m². 

 

Über den Flur betreten sie auch das helle und freundliche Wohnzimmer, von dem aus ein direkter Zugang auf den großen Balkon/Südseite gegeben ist.

Vom Wohnzimmer gelangt man in das Schlafzimmer und ebenso auf den Balkon.

Hier ist ein zweiter Zugang auf den Balkon gewährleistet. 

Aufgrund der großen Fensterfronten (massive Balkontüre) ist die Wohnung ausgesprochen hell.

Die Wohnung beeindruckt durch die durchdachte Grundrissplanung und der gemütlichen Atmosphäre.

 

Die Wohnung verfügt über einen TV-Anschluss (Satelitt).

 

In der Küche, Diele, dem Badezimmer sowie der Speisekammer wurden Fliesen verlegt.

Im Wohnzimmer, Büro und in dem Schlafzimmer wurde ein Parkettboden Eiche und Ahorn verlegt.

 

Zwei PKW-Stellplätze und 2,5 Kellerabteile für Fahrrad- und/oder Werkzeug etc. runden dieses Angebot ab.

 

Lage

 

Kolbermoor ist eine Stadt im bayerischen Alpenvorland im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Die noch relativ junge Stadt hat ihren Ursprung im Jahr 1859 mit dem Bahnanschluss an die Bayerische Maximiliansbahn. Kolbermoor hat seinen Namen von dem zwischen Harthausen bzw. Ellmosen und Großkarolinenfeld liegenden Weiler Kolber, genannt „Schmied am Kolber“.

 

Die Stadt liegt im oberbayerischen Alpenvorland im Kessel des ehemaligen Rosenheimer Sees zwischen den Städten Bad Aibling und Rosenheim, die jeweils 5 Kilometer entfernt sind. Entscheidend für die Gründung und Entwicklung von Kolbermoor war wegen der Wasserkraft am Rande von Moorgebieten die Lage am Fluss Mangfall. In der Region wird bis heute in kleinem Umfang Torf abgebaut. Kolbermoor, heute die neben Bad Aibling größte Stadt im Landkreis Rosenheim, besitzt einen Bahnhof an der Mangfalltalbahn.

 

Die Stadtgemeinde hat neun Gemeindeteile :

Aiblingerau, Grubholz, Kolbermoor, Lohholz, Mitterhart, Moorkultur, Oberhart, Pullach, Schlarbhofen

 

 

Nachbargemeinden

  Großkarolinenfeld  
Bad Aibling Nachbargemeinden Rosenheim
Bad Feilnbach Raubling  

 

Natur

Folgende Schutzgebiete berühren das Stadtgebiet:

 

Bilder

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Scheungraber Immobilien und Finanzierungen